Wrightsock Escape schwarz

Funktionssocken zum Wandern

Artikelnummer
3458s
Hersteller
WRIGHTSOCK
Inhalt
1 Paar

26,95

inkl. 19 % MwSt. - Versandkostenfrei in Deutschland**


Sie haben noch keine Variante gewählt.


Die Mitteldicke ESCAPE von WRIGHTSOCKS mit ihrer einseitigen Frottee-Fußsohlenposterung und der Stabilisierungszone im Mittelfußbereich ist perfekt für mittelschwere Wander- und Bergschuhe. Auch hier wieder das bewährte Anti-Blasen-System. Die Dri-Wright-Faser,in der inneren Sockenlage, leitet die Fußfeuchtigkeit wie keine andere und die Füße sind spürbar trockener. Trockene Füße sind im Sommer kühler und im Winter wärmer, also ein verbessertes Fußklima und die beiden separaten Lagen sind nur an drei Stellen miteinander verbunden und so angelegt, dass sie sich entgegengesetzt zueinander bewegen können und damit die Reibung auffangen. Es scheuert Socke gegen Socke und nicht Socke gegen Haut. 

 

  • Doppel lagige Socken 
  • ANTI-BLASEN SYSTEM
  • MItteldicke Socke mit leichter Frottee-Fußsohlen-Polsterung
  • Innensocke ungefärbt und ungebleicht
  • Mittelfuß-Stabilisierungszone für sicheren Halt
  • Anti-Blasen-System: Reibung wird zwischen der inneren und äußeren Sockenlage neutralisiert, während die Spezialfaser der inneren Lage für trockene Füße sorgt.
  • Material: Innen: 70 % Polyester, 26 % Nylon, 4 % Elasthan,
  •              Außen: 68 % Polyester, 24 % Nylon, 8 % Elasthan
  • Kunden an der Größen-Grenze nehmen immer eine größere Socke, denn die WRIGHTSOCK leiern nach dem Waschen nicht aus, sondern ziehen sich um eine halbe bis ganze Schuhgröße zusammen und passen sich dadurch noch besser der Fußform an.
  • Farbe: crew black
– Es ist noch keine Bewertung für Wrightsock Escape schwarz abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

**Lieferzeiten für Lieferungen innerhalb Deutschlands ohne deutsche Inseln und Express-Versand. Durchschnittliche Lieferzeiten für andere Länder inklusive der Versandkosten sowie Express-Versand finden Sie unter Versand.

Nach oben